Auch wenn der internationale Flugverkehr durch die Corona Pandemie stark eingebrochen und zu einem großen Teil zum Erliegen gekommen ist, so ist das Meilen Sammeln mittlerweile nicht nur auf Flugmeilen beschränkt, sondern in vielen Bereichen des Lebens angekommen.

Ähnlich wie man bei Treueprogrammen Punkte sammeln kann für bestimmte Einkäufe oder die Nutzung von Diensleistungen, so gilt dies ebenfalls für Meilen von großen Programmen wie bspw. Miles & More. Und gleichzeitig versuchen hierbei viele Menschen rund um den Globus Ihre Meilenkonten dahingehend zu optimieren, dass die erreichten Meilen für Gutscheine, Sonderkonditionen oder andere Vorteile genutzt werden können. Das passiert bspw. durch das Abonnement von Zeitschriften oder den Einsatz von Kreditkarten bei Onlinekäufen und auf Reisen.

Dass man bei der Mietkaution als Mieter oder Vermieter ebenfalls Meilen sammeln kann, scheint zunächst etwas abwegig, ist jedoch tatsächlich möglich. Dies wird ermöglicht durch die Kooperation der DKB Bank mit dem Miles & More Prämienprogramm und ist sicherlich für Meilenfans und Sammler eine tolle Nachricht.

Mietkaution und Meilen

Eines der besten Mietkautionskonten für Mieter und Mietverwaltungen im finanziellen Bereich für Vermieter stellt das DKB Mietkautionskonto bzw. das DKB Vermieterpaket aktuell (2021) dar. Dadurch, dass die DKB als Direktbank bereits früh viele Dinge digitalisiert und somit vereinfacht hat, gibt es die Möglichkeit ein Kautionskonto über das Onlinebanking einzurichten. Einzig dafür notwendig ist das DKB Cash Girokonto der DKB Bank. Ebenso kann man das DKB Vermieterpaket dann einrichten, wenn man zuvor ein kostenloses DKB Cash Girokonto eingerichtet hat.

DKB Mietkautionskonto

Und genau für diese Einrichtung des Girokontos gibt es für Neukunden 5.000 Prämienmeilen bei der Eröffnung. Zusätzlich gibt es neben diesen 5.000 Meilen noch weitere Anreize um weitere Meilen zu sammeln, so z.B. 5.000 Prämienmeilen für den ersten Gehaltseingang, 5.000 Prämienmeilen für jede Weiterempfehlung sowie 5.000 Prämienmeilen wenn die Lufthansa Miles & More Credit Card bei der DKB Bank als Abrechnungskonto hinterlegt wird.

Wie erhält man nun also zusätzliche Meilen als Mieter oder Vermieter?

Möchte man als Mieter oder Vermieter in den Genuss der 5.000 zusätzlichen Meilen kommen, so muss ein neues Konto bei der DKB Bank als Neukunde eröffnet werden. Gepaart mit der Mietkaution geht dies dann wie folgt:

Als Mieter das Mietkautionskonto einrichten und Meilen erhalten

  1. Ein DKB Cash Girokonto eröffnen (und 5.000 Meilen erhalten)
  2. Video-Ident oder Post-Ident für die Legitimierung nutzen
  3. Kautionssumme auf das neu eingerichtete Konto überweisen
  4. Im Onlinebanking „Mietkautionskonto“ auswählen und ein Unterkonto erstellen
  5. Kautionssumme auf dieses Unterkonto einziehen lassen
  6. Verpfändungsurkunde beantragen und Vermieter überreichen

Als Vermieter zusätzliche Meilen für die Mietkaution erhalten

  1. Ein DKB Cash Girokonto eröffnen (und 5.000 Meilen erhalten)
  2. Video-Ident oder Post-Ident für die Legitimierung nutzen
  3. Vermieterpaket im Onlinebanking auswählen und aktivieren
  4. Ein Unterkonto für den Mieter einrichten und die IBAN dem Mieter zuschicken, sodass die Kaution überwiesen wird
  5. PDF-Bestätigung der DKB Bank  für die rechtmäßige Anlage der Mietkaution dem Mieter zuschicken

Das Erhalten von Meilen funktioniert natürlich nur einmal bei Kontoeröffnung und nur als Neukunde, aber für viele Mieter und Vermieter kommt dies gerade gelegen um ein Top Kautionskonto mit der Möglichkeit zu verknüpfen auch noch Meilen zu sammeln – wenn schon die Guthabenzinsen aktuell aufgrund der Niedrigzinsphase sehr gering sind.

Auch wenn man es ggf. nicht direkt vermutet, mag das Sammeln vor Meilen auch nicht bei Themen wie der Mietkaution halt zu machen und man kann durch einen einfachen Kniff zusätzlich 5.000 Meilen seinem Meilenkonto gutschreiben lassen.