Die Mietkaution abwohnen – ist das möglich?

Häufig hört man immer wieder spektakuläre Fälle von Mietnomaden oder Mietern, welche die Mietkaution als erweiterte Mietzahlung betrachten und nach der Kündigung bzw. vor dem Auszug keine Miete mehr bezahlen, sondern die Begründung anführen, dass hierfür ja die hinterlegte Mietkaution genutzt werden kann. Ist das möglich und rechtens? Aus rechtlicher Sicht erscheint dies schwierig, da die Kautionssumme in unterschiedlichen Varianten angelegt werden kann. In den meisten Fällen handelt es sich um ein Kautionskonto, welches der Read more…

Mietkautionskonto eröffnen

Wie eröffnet man ein Mietkautionskonto? Ein Mietkautionskonto kann man bei jeder Bank eröffnen, welche eine Bürgschaftsurkunde ausstellen. Es gibt ebenfalls die Möglichkeit ein Kautionskonto online zu beantragen. Hierbei wird ein Onlinegirokonto erstellt und mittels Post-Ident oder Video-Ident bestätigt. Anschließend kann man den Kautionsbetrag auf das Konto überweisen und im Onlinebanking ein Kautionsunterkonto beantragen. Auf dieses wird die Kaution übertragen. Was kostet ein Mietkautionskonto? Einige Banken nehmen eine Einrichtungsgebühr und auch jährliche Kosten. In der Regel Read more…

Mietkaution anlegen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten eine Mietkaution anzulegen. Der Mieter steht häufig beim Einzug in eine neue Immobilie vor der Frage, welche Art der Anlage man wählen soll. Hierbei werden verschiedene Faktoren wie bspw. Einfachkeit bei der Einrichtung, sowie Kosten und Rendite auf die Laufzeit der Mietdauer bedacht. Neben dem klassischen Mietkautionskonto, bzw. der Barkaution, welche der Vermieter anlegt gibt es ebenfalls die Möglichkeit ein Mietkautionsdepot anzulegen oder aber ein Bausparvertrag welcher für den Zweck der Read more…

Mietkaution per Kredit

Für den Fall, dass Sie finanziell nicht in der Lage sind die Mietkaution in maximal 3 gleichen Raten zu begleichen und nicht mit ihrem Vermieter über eine längere Ratenzahlung verhandeln wollen oder der Vermieter sich nicht darauf einlässt, besteht die Möglichkeit eine Mietkaution über eine Kredit zu finanzieren. Dies lohnt sich allerdings nur, wenn sie kurze Laufzeiten wählen und damit einen niedriger Zinsatz erhalten. Beispielrechnung: Kautionshöhe 1.500 € 3 Monatsraten zu je 500€ Kreditfinanzierung: monatliche Read more…

Mietkaution Tagesgeldkonto

Es mag verlockend sein, die Mietkaution auf einem Tagesgeldkonto anzulegen, da Tagesgeldkonten deutlich höhere Zinsen als ein Kautionssparbuch hat. Als Voraussetzung für die Mietkaution auf einem Tagesgeldkonto muss der Vermieter zustimmen, das Tagesgeldkonto muss auf den Namen des Mieters eröffnet werden und anschliessend dem Vermieter verpfändet werden. Diese Verpfändung ist notwendig, dass beide Parteien die Sicherheit haben, dass der Vermieter und der Mieter nicht an die Mietkaution gelangen ohne die Zustimmung des anderen. Genau diese Read more…