Eine Mietkaution kann man in unterschiedlichen Arten hinterlegen. In dem Vergleich möchten wir eine Möglichkeit bieten sich über alle Arten der Kautionshinterlegung umfassend zu informieren um somit die für sich beste Art der Kaution zu finden. Diese 4 Möglichkeiten der Mietkaution sind derzeit bei uns im Mietkautionsvergleich:

  1. Klassisches Sparbuch
  2. Bankbürgschaft
  3. Kautionsschutzbrief
  4. Mietbürgschaft

In der folgenden Tabelle des Mietkautionskontovergleichs prüfen wir die Arten der Mietkautionskonten in 5 Dimensionen:

  1. Finanziell: muss die Kaution vorhanden sein oder nicht
  2. Kosten: kommen Kosten bei Abschluss auf sie zu
  3. Akzeptanz: wird die Art der Mietkaution in der Regel vom Vermieter akzepiert
  4. Bonität: wird für die Mietkaution eine hohe Bonität vorrausgesetzt
  5. Onlineabschluss: können sie die Mietsicherheit bequem von zu Hause aus erledigen.

Der Mietkautionskontovergleich soll ihnen helfen, die richtige Art ihres Mietkautionskontos leichter zu finden. Es werden ihnen auf den Unterseiten, dann jeweils die Vor- und Nachteile der einzelnen Arten detaillierter erklärt und sie erfahren was genau für Bedingungen erfüllt sein müssen bzw welche genauen Kosten sie bei der Wahl ihrer Mietkautionsanlage zu erwarten haben. Die Möglichkeit eine Mietkaution mit einem Kredit zu finanzieren ist hier außer Acht gelassen, da es nur eine Art der Kapitalbeschaffung darstellt, die die Variante klassisches Sparbuch bedient.

Mietkaution Anlagen im Vergleich

 FinanziellKostenAkzeptanzBonitätOnlineabschluss
SparbuchMietkaution muss aufgebracht werden, Zinsen sehr geringgeringsehr hochgutJa
BankbürgschaftMietkaution muss nicht aufgebracht werden4-7% der Kautionssumme pro JahrhochgutJa
MietbürgschaftMietkaution muss nicht aufgebracht werden4-7% der Kautionssumme pro Jahrhochmuss nicht vorhanden seinJa
MietkautionsdepotHöchste Rendite im VergleichDepotgebührenmoderatgutBei einigen Brokern
BausparvertragZwei Ziele gleichzeitig verfolgen -sparen und Kaution hinterlegenAbschlussgebühren bei NeuanlagemoderatgutBei einigen Bausparkassen

Mietkaution vergleichen ohne Bewertung

Ebenso stellt der Mietkautionskontovergleich nur eine Übersicht dar ohne die Produkte gegeneinander zu bewerten, da aus Sicht von mietkautionskonto.org jedes Produkt seine Vor- und Nachteile hat und sie in ihrer Art und Weise zu unterschiedlich, dass es nicht objektiv möglich ist diese miteinander zu vergleichen.

Sie finden die Informationen zum Mietkautionskonto Vergleich hilfreich? Dann bewerten Sie diese Seite:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Mietkautionskonto Sparkonten im Vergleich

Häufig wird das Mietkautionskonto als synonym für das Wort verwendet oder auch dafür gehalten. Ein Vergleich von verschiedenen Sparkonten ist somit eine Sache, welche gesucht wird. Hierbei geht es primär um die Kosten und die Zinsen, welche bei den verschiedenen Kreditinstituten angeboten wird. Ein Vergleich ist hierbei insbesondere dann interessant, wenn es verschiedenen Kosten und Zinssätze gibt. Ansonsten gäbe es lediglich die Einfachheit der Einrichtung, Onlineeinrichtung bzw. Bestellung oder welche Art der Zinsbindung die Anbieter ermöglichen.

Seitdem jedoch in den letzten Jahren die Niedrigzinsphase alle Angebote auf den gleichen Stand gebracht haben, ist ein Vergleich der Konditionen nicht mehr sinnvoll – es gibt keine besonders großen Veränderungen. Bleibt lediglich die Einfachkeit und Möglichkeit zur Einrichtung online übrig – hier hat sich in den letzten Jahren insbesondere die DKB herausgestellt. Eine Bank, bei welche das Einrichten und die Handhabung besonders einfach funktioniert. Eine Schrittanleitung mit sehr wenigen Schritten ist für ein Einrichtung eines Mietkautionskontos der DKB hier aufgelistet.

Neben der DKB gibt es jedoch auch noch weitere Anbieter, wie bspw. die Sparkasse, die Volksbank, die GLS Bank, die Postbank oder aber auch die Deutsche Bank.